Freitag, 19.03.2021

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Freitag, 19.03.2021

  1. tom sagt:

    Ich habe mich heute mit Jan zum Biertrinken auf dem Parkplatz vor der Halle in Gülzow verabredet. Den Mindestabstand werden wir sicher einhalten können, da einer auf der einen Seite der Mauer und der andere auf der anderen Seite der Mauer stehen wird. Und die Mauer ist ja nun wirklich dick genug. Und nach über einem halben Jahr ohne Sport ist auch nicht mehr zum Thema dick genug zu sagen. In diesem Sinne: schönes Wochenende und bleibt gesund. Cheers Tom

  2. Justus sagt:

    Das mit der Mauer hatten wir ja schonmal. Hat sich nicht bewährt, hat man weggenommen.
    Biertrinken hingegen hört sich gut an.
    Sollte man beibehalten!
    …und Sport wär schön.
    Wenn erst die Temperaturen steigen, wer weiß Ob sich dann Möglichkeiten ergeben…

  3. stefan sagt:

    Korrigiere gerade Schülerergebnisse: Sie mussten Bewegungsabläufe analysieren, die die Wirbelsäule belasten könnten. Als Akt der Selbstkasteiung habe ich auch eine Bewegungsreihe „Volleyball-Angriffsschlag“ gewählt. Ach ja! Freitag und kein Volleyball, kein Angriffsschlag (Okay, der war bei mir vorher auch nicht da…) – bleibt nur noch die WS-Belastung übrig. Die ist ja dank der stundenlangen Computerarbeit gegeben.
    Dann doch lieber ein Mauerbier!
    Bleibt gesund und prost!

Schreibe einen Kommentar